Kariesrisiko mühelos um 30-60 Prozent senken

Durch regelmäßiges Einbürsten eines Fluoridgelees einmal wöchentlich kann man das Kariesrisiko um 30 bis 60 Prozent reduzieren.

Übrigens: Fluoridgelees gibt es in der Apotheke.

Zahnarztpraxis

Dr. Josef Loika
Dr. Eva Scholl

Kaulanger 11
96317 Kronach
Tel. (09261) 9 54 51
Fax (09261) 6 49 33
E-Mail:
    info@zahnarzt-kronach.com

Laserbehandlung in unserer Zahnarztpraxis in Kronach

In unserer Praxis kommt ein Nd-Yag-Laser zum Einsatz.

Haupteinsatzbereiche für den Laser

  • Bei Wurzelbehandlungen können infizierte Wurzelkanäle durch das energiereiche Licht schonend und effektiv sterilisiert werden, um eventuelle spätere Entzündungen an der Wurzelspitze zu verhindern.
  • In der Parodontologie (Behandlung von Erkrankungen des Zahnfleischs) dient der Laser zur Reinigung von infizierten Zahnfleischtaschen, indem man die bakterienabtötende und gewebeabtragende Wirkung des Laserlichtes nutzt.
  • In der Chirurgie kann die Entfernung von Lippenbändchen und Zahnfleischwucherungen heutzutage auch durch energiereiches Laserlicht erfolgen.
  • Auch bei der nahezu schmerzlosen Behandlung von Aphten (kleine „bläschenartige" Stellen im Mund), Herpes und überempfindlichen Zahnhälsen werden gute Ergebnisse durch Einsatz der Lasertechnologie erzielt.