Zuckerkrankheit kann Parodontitis auslösen

Wußten Sie, dass ein Zusammenhang zwischen Diabetes (Zuckerkrankheit) und Parodontitis (Erkrankung von Zahnfleisch und Kieferknochen) besteht?

Zahnarztpraxis

Dr. Josef Loika
Dr. Eva Scholl

Kaulanger 11
96317 Kronach
Tel. (09261) 9 54 51
Fax (09261) 6 49 33
E-Mail:
    info@zahnarzt-kronach.com

Langzeitfüllungstherapie

In unserer Praxis verwenden wir moderne, zahnfarbene Composites (hochwertige Kunststoffe), mit denen Füllungen gelegt werden. Gerade der Faktor „Ästhetik" hat in der Zahnmedizin in den letzten Jahren eine stetig zunehmende Bedeutung erreicht. Der Wunsch nach "unsichtbaren" Füllungen in Zahnfarbe ist mit modernen Nanotechnik-Kunststoffen heutzutage ausgezeichnet erfüllbar.

Neue Werkstoffe wie Nanotechnologie-Kunststoffe und optimierte Klebeverfahren als auch der Werkstoff Zirkonoxidkeramik erlauben zahnfarbene Versorgungen in einer Qualität, die vor einigen Jahren so noch nicht realisiert werden konnte. Während vor gut zehn Jahren Kunststoff-Füllungen oft schon nach zwei bis drei Jahren erneuert werden mussten, erreichen hochwertige Composit-Füllungen heute erheblich längere Haltbarkeiten von zum Teil sogar über zehn Jahren.

Bei Versorgungen aus Gold oder Keramik sind Haltbarkeiten von 15 und mehr Jahren keine Seltenheit.

Möglichkeiten mit Composites

  • hochästhetische, zahnfarbene Füllungen (Kunststoff-Füllungen mit modernen Hybrid-Composites und Nanotechnologie-Kunststoffen)
  • Wiederaufbau geschädigter Zähne mit hochästhetischen Composites durch moderne Adhäsivtechnik (Klebeverfahren)
  • Veneers (Verblendschalen aus Vollkeramik) und "direct veneering" (Verblendungen und Zahnumformungen mit Nanohybrid-Kunststoffen) zur kosmetischen Formkorrektur

Versorgung mit Gold oder Keramik

  • Langzeit-Füllungen aus Gold oder aus zahnfarbener Keramik (sogenannte Inlays, Onlays oder Teilkronen)